E-Mail: bauchfettweg123@gmail.com

Schnell Fett verbrennen

 

Schnell Fett verbrennen
Schnell Fett verbrennen

Wie können wir schnell Fett verbrennen? Viele deutsche Bürger sind Bewegungsmuffel. Rund ein Fünftel der Deutschen bewegt sich nicht im Alltag und setzt somit auch Bauchfett an. Bei Senioren sind es zwischen 28 und 41 Prozent. Ernährungswissenschaftler raten jedoch, auch im Alter nicht zu viele Kilos mit sich herumzuschleppen. Eine Gefahr kann vom Bauchfett ausgehen: Es führt zu Bluthochdruck und erhöht das Herzinfarktrisiko. Frauen sollten einen Bauchumfang von maximal 88 Zentimeter und Männer von maximal 102 Zentimeter anstreben. Deshalb stellt sich hier die Frage, wie können wir schnell Fett verbrennen. Mit 60 hat sich der Körper über die Jahre verändert. Der Fettanteil steigt deutlich und die Muskelmasse nimmt immer mehr ab. Der Grundumsatz sinkt, daher liegt der Energiebedarf von Senioren deutlich unter dem Wert von Leuten, die Mitte 30 sind. Trotz einer Nahrungsumstellung sollten Sie aber weiterhin essen und nicht hungern. Es ist also keine Rede davon, schnell Fett verbrennen zu müssen. Auch wenn Sie schnell Fett verbrennen wollen, so geht das schon mal gar nicht “schnell”. Ernährungswissenschaftler legen zwar nahe, den Kalorienbedarf nur auf den Grundumsatz am Tag zu senken. So können Sie pro Woche circa ein Pfund verlieren, damit Sie – so gut es eben geht – schnell Fett verbrennen können.  Aber ist das wirklich der richtige Weg? Das Fett ist nicht schnell entstanden und kann deshalb auch nicht als Ziel gesehen werden, jetzt und sofort schnell Fett verbrennen zu müssen. Auf eine ausgewogene Ernährung sollten Sie nicht verzichten, da es sonst zu Mangelerscheinungen kommen kann. Wichtig ist auch nicht, wie schnell Sie abnehmen, sondern dass Sie überhaupt an Gewicht verlieren. Ist das mit äußerlichen Maßnahmen zu erreichen, indem wir auf einen Teil unserer Nahrungsaufnahme verzichten? Nein, behaupte ich, wir sollten nur auf unsere innere Stimme hören, die uns schon mitteilt, wieviel wir überhaupt essen müssen. Aus diesem Grunde ist es erforderlich, sich mit seinem Körper zu beschäftigen und nicht einfach Ratschläge kopieren, die nicht jeden individuell geeignet sind.

Schnell Fett verbrennen

ist keine Lösung, die uns gut tut! Achtsames Essverhalten ist ein Tipp. Im Laufe der Jahre haben sich wahrscheinlich ungesunde Gewohnheiten eingeschlichen, die auch die Ursache von zuviel Bauchfett sind. Verzichten Sie beispielsweise abends auf Knabbereien oder Naschereien. Nach dem Abendbrot sollte unser Verdauungssystem ausruhen und nicht schon wieder beschäftigt werden. Um den Körper optimal zu versorgen, sind auch Pausen zwischen den Mahlzeiten wichtig. Einige Experten raten immer noch dazu, mehrere Zwischenmahlzeiten einzufügen. Besser ist es jedoch, wenn Sie auf die kleinen Snacks zwischendurch verzichten. Mindestens drei bis vier Stunden sollten zwischen den Hauptmahlzeiten liegen. So verbrennt der Stoffwechsel am meisten. Ebenfalls sind regelmäßige Mahlzeiten wichtig, damit es zu keinen Heißhungerattacken kommt. Und dann erledigt sich eigentlich auch schon der Wunsch, schnell Fett verbrennen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen