E-Mail: bauchfettweg123@gmail.com

Bauchfett abnehmen – wer möchte das nicht so gern!

 

Bauchfett abnehmen

Bauchfett abnehmen, ist der Wunsch der meisten Menschen, die ein mehr oder weniger dickes Bäuchlein mit sich herumschleppen. Zum eigentlichen Abnehmen benötigen wir keine Diät, wie wir das Wort heute verstehen. Es kommt aus dem Altgriechischen (Diaita) und heißt übersetzt: Lebensweise. Es geht darum, ein gesundes Leben durch eine gesunde Lebensweise zu führen.

Wenn wir das englische Wort „diet“ benutzen, das so viel wie Ernährungsprinzip bedeutet, so ist dieses nur am Rande mit Gewichtsabnahme verbunden.

Ein verbessertes Ernährungsprinzip ist aber die Basis und Ziel einer gesund machenenden Gewichtsabnahme zugleich.

Bauchfett abnehmen

und die Gewichtsabnahme generell muss durch Reduzierung der als Nahrung aufgenommenen Energie erreicht werden.

Der Bedarf an Essen ist individuell unterschiedlich, und die Ernährung muss nach der Abnahme

  • diesem angepasst werden,
  • Essen muss satt machen,
  • Essen muss Spaß machen
  • und Essen darf kein Ersatz für psychische Defizite sein.

Am Bauch abnehmen heißt also:

Die „neue“ Lebensweise darf keine Einschränkung der Lebensquität bedeuten.

Bei dem Begriff Gewicht ist ausschließlich das überflüssige Gewicht in Form von Körperfett und dabei natürlich auch von Bauchfett gemeint.

Wenn wir die wichtigsten Regeln beachten:

  1. für Bauchfett abnehmen, wollen wir unseren Körper kennen lernen,
  2. Beobachtung unserer Gewohnheiten ist für Bauchfett abnehmen unerlässlich
  3. beim Abnehmen wollen wir unsere Motivation überprüfen
  4. Vermeidung von Diätlügen, die uns gar nichts bringen
  5. Bauchfett abnehmen können wir, wenn wir uns ein realistisches Ziel setzen,
  6. unseren eigenen Weg wählen, der sich gut anfühlt
  7. Bauchfett abnehmen können wir, indem wir Bewegung in unser Leben bringen,
  8. Küche und Keller entrümpeln,
  9. Bauchfett abnehmen können wir, indem wir Stress und Frust vermeiden,
  10. es ist hilfreich, nicht spontan essen, sondern nach Plan

dann sind wir auf dem richtigen Weg, unsere Gewohnheiten zu ändern und somit unsere Lebensweise.

In den nächsten Beiträgen werde ich auf die einzelnen Punkte  eingehen und die Möglichkeiten näher erläutern, wie das umzusetzen ist. Z.B. in dem Beitrag https://bauchfett-weg.info/einen-flachen-bauch-bekommen/

Bauchfett abnehmen kann nur einhergehen mit einer neuen Gewohnheit, die wir sozusagen implantieren. Ohne die richtigen Gedanken zu uns und unserem Körper werden wir immer wieder scheitern. Es ist wichtig, seinen Körper nicht als Feind zu betrachten, sondern als unseren Freund. Denn das ist er ja, da wir während unseres Lebens ja nur diesen einen Körper besitzen. Also sollten wir liebevoll mit ihm umgehen und ihn auch liebevoll an eine neue Lebensweise heranführen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen