Wie bekommt man einen flachen Bauch

Wie bekommt man einen flachen BauchWie bekommt man einen flachen Bauch

Wie bekommt man einen flachen Bauch? Das ist eigentlich gar nicht schwierig herauszufinden:

Die Frage nach:  wie bekommt man einen flachen Bauch ist damit zu beantworten, dass man sein gesamtes Körperfett überprüfen muss und nicht nur einen Teilbereich. Bei Menschen, die nur einen kleinen Bauch haben, ist das Fett dort natürlich ganz schnell in den Griff zu kriegen.Bei unserem Thema: wie bekommt man einen flachen Bauchbehandeln wir aber ganzheitlich und nicht partiell. Also befinden wir uns wieder ganz am Anfang: wie gehen wir mit uns selbst und unserem Körper um. Das ist überhaupt der Kern für ein Umdenken, wenn dieses Umdenken allerdings notwendig ist. Und da beschäftigen wir uns immer mit der Frage: wie bekommt man einen flachen Bauch.

Und dass wir umdenken wollen, weil der jetzige Zustand uns nicht gefällt, sollte als Basis für eine neue Gewohnheit dienen. Denn in alten Gewohnheiten verharren bedeutet, dass gar nichts verändert werden kann. Weder an inneren noch an äußeren Umständen. Sie bleiben, wenn wir unsere Komfortzone nicht verlassen. Wenn wir immer das gleiche tun, können wir keine Veränderung erwarten.

Lehnen wir unseren Körper im jetzigen Zustand ab, dann bedeutet das eine Blockade hin zu allen Veränderungen, die für uns so wünschenswert sind. In jedem Lebensbereich, in dem wir eine Veränderung zum Besseren vornehmen wollen, ist zunächst die Bestandsaufnahme vonnöten. Das bedeutet aber nicht, dass wir über uns tadeln müssen, sondern einfach nur den jetzigen Zustand annehmen, wie er ist. Frust hinsichtlich unseres Themas: „wie bekommt man einen flachen Bauch“ aufkommen zu lassen, hilft ja nicht im geringsten. Das zieht weiteren Frust nach sich und letztendlich verfallen wir wieder in den alten Zustand, der uns gar nicht behagt. Im schlimmsten Fall gehen wir gleich an die Naschkiste und beruhigen uns mit etwas Süßem.

Dann geht die ganze Geschichte wieder von vorn los. Und die Frage nach:

wie bekommt man einen flachen Bauch wird innerlich mit Resignation beantwortet: das schaffe ich sowieso nicht.

Also mutig sein, den Tatsachen ins Auge blicken und das Einstellen einer neuen Gewohnheit als Programm in seinen Alltag einbauen, als sei es etwas ganz Normales. Wie bekommt man einen flachen Bauch steht dann nicht als Drohung über unser Leben, sondern als Teil der neuen Lebensweise, die wir uns schon mit allen angenehmen Attributen vorstellen können.

Die Vorstellung spielt dabei eine große Rolle und die Frage „wie bekommt man einen flachen Bauch“ ist ein kleiner Teilbereich, der nicht mehr im Vordergrund steht. Wir haben die Vision, wie toll unser Leben sein wird, wenn wir unsere neue Gewohnheit leben. Wir gehen innerlich schon mal den Weg in ein aktiveres, gesünderes und beweglicheres Leben. Das alles können wir aber nicht von außen steuern, sondern müssen uns vor unserem inneren Auge alle Vorzüge vorstellen, die dann langsam, aber sicher entstehen. Dann wirkt sich das auch äußerlich aus.

Also mutig angehen! Wie bekommt man einen flachen Bauch, ist nicht die alleinige Frage, sondern, wie verändern wir unsere Gewohnheiten hin zu einem neuen Wohlfühlleben. Und wenn wir diese Vorstellung in unseren Tagesrythmus einplanen, dann muss sie sich einfach verwirklichen.

Rechts eintragen und das Ebook kostenlos abholen!MC900439799[1]bauch-cover